Neocontrol – Inkontinenzbehandlung

"Neocontrol" stellt eine nichtoperative, nichtinvasive Therapie zur Behandlung von Harn-und Stuhlinkontinenz, Inkontinenz nach radikaler Prostatektomie , Beckenschmerzen, erektile Dysfunktion (Potenzprobleme),und sonstigen sexuellen Störungen, Hämorrhoiden, Scheidentonus u.a. bereit. Neocontrol bietet einzigartige Therapievorteile. Im Gegensatz zu anderen Therapieformen trainiert "Neocontrol" alle Muskeln des Beckenbodens, um die Stärke und Ausdauer der Beckenmuskulatur wiederzuerlangen und dabei die Blasenkontrolle wiederherzustellen.

Die Therapie ist völlig schmerzlos. Ein Körperkontakt findet nur mit dem Therapiestuhl statt. Sie fühlen ein leichtes Vibrieren.während Sie auf dem Therapiestuhl sitzen. Die Therapiedauer beträgt pro Sitzung 20 min. 10-20 Sitzungen erzeugen das optimale Ergebnis.

 

Kontraindikationen:  Schwangerschaft, Metallimplantate ( Hüfte) und Schrittmacher